Diagnostik

Wichtige Bausteine für das Erkennen von Krankheitsbildern

 

tierklinik_germersheim_moodbild_61Viele Erkrankungen können erst durch  den gezielten  Einsatz diagnostischer Verfahren genauer abgeklärt und damit besser behandelt werden. Auch für die Einschätzung der Therapieaussichten sind diagnostische Untersuchungen wichtig.

 

In unserer Klinik stehen in der Abteilung für Bildgebung digitales Röntgen, Computertomografie, Sonografie mit Farb-Doppler, Echokardiografie,  digitales Dentalröntgen sowie die Endoskopie zur Verfügung.

Unser hauseigenes Kliniklabor ermöglicht die schnelle Ermittlung lebenswichtiger Funktionswerte aus Blut, Urin und anderen Körperflüssigkeiten und gibt uns damit Auskunft über den aktuellen Zustand von Leber, Niere und z. B. des Blutes. Blutgruppenbestimmungen, Blutgasanalysen und Überprüfungen der Blutgerinnung führen wir routinemäßig durch.

 

Zytologische Untersuchungen sind Teil unserer Labortätigkeit. Diese Methode der mikroskopischen Beurteilung von Zellen aus Knochenmark, Blut, Organen, Umfangsvermehrungen und Körperflüssigkeiten gibt wichtige Informationen bei der Beurteilung von entzündlichen Prozessen oder Tumorerkrankungen.

 

Für spezielle Fragestellungen arbeiten wir seit Jahren mit spezialisierten tiermedizinischen Labors zusammen.

 

Sonografie und Echokardiografie mit Farbdoppler